Menu
A+ A A-

Landesverband

Veränderte strategische Ausrichtung des THW erforderlich

Der letzte große Reform-Meilenstein, auf den die heutige Struktur der Einheiten des THW zurückgeht, war das THW-Neukonzept im Jahr 1995. Nach dem Ende des kalten Krieges ging man davon aus, dass sich die Bedrohungslage durch äußere Feinde deutlich entspannt hatte. Aus diesem Grunde wurden damals der Zivilschutz als Ganzes sowie die Aufstellung des THW im Detail auf den Prüfstand gestellt und mit dem jetzigen Konzept des Technischen Zuges mit den Fachgruppen eine Lösung für das Gefahrenspektrum des Zivil- und Katastrophenschutzes erarbeitet. Dieses Konzept hat sich in seiner Grundstruktur bewährt. Es wurde in der Zwischenzeit weiter entwickelt und zum Teil aufgrund neuer technischer Möglichkeiten ergänzt.

Weiterlesen: Veränderte strategische Ausrichtung des THW erforderlich

Landesverband Baden-Württemberg zeichnet ehrenamtsfreundliche Arbeitgeber aus

LANDESVERBAND BADEN-WÜRTTEMBERG ZEICHNET EHRENAMTSFREUNDLICHE ARBEITGEBER AUS

Viele Arbeitgeber unterstützen das Technische Hilfswerk (THW) und ermöglichen den ehrenamtlich getragenen Bevölkerungsschutz in Deutschland. Am 13.03.2015 war es an der Zeit sich hierfür offiziell zu bedanken. Clemens Binninger, Mitglied des deutschen Bundestages und Präsident der THW-Landesvereinigung, zeichnete bei einem Empfang zwölf ehrenamtsfreundliche Arbeitgeber aus.

Weiterlesen: Landesverband Baden-Württemberg zeichnet ehrenamtsfreundliche Arbeitgeber aus