Menu
Loading…

Landesjugendlager 2018

Get more details

#Zukunft

Get more details

Leonberg wird Bundessieger!

Get more details
  • 0
  • 1
  • 2
A+ A A-

Bundesversammlung

THW-Bundesversammlung 2015

Die diesjährige Bundesversammlung fand am Samstag, 28.März in Hannover statt. Am Vorabend, Freitag tagte das Präsidium der Bundesvereinigung sowie der THW Stiftung.

Dank der engagierten Teilnahme der baden-württembergischen Delegierten konnten – mit Ausnahme eines kurzfristig krankheitsbedingen Ausfalls – alle der Landesvereinigung Baden-Württemberg zustehenden Delegiertenplätze genutzt werden.

 

Am Freitag Abend wurden alle Teilnehmer durch den Oberbürgermeister der Stadt Hannover, Stefan Schostok, im Rathaus Hannover empfangen.

Präsident Mayer stellte die im letzten Jahr erzielten Erfolge – etwa Erhöhung der SB Mittel, Son-dermittel für Verbesserung der Liegenschaften – dar. Diese seien durch ein Zusammenwirken aller Säulen des THWs möglich geworden. Das THW erfreue sich eines hohen Ansehens bei Ab-geordneten des Bundestages, wie sich auch an den sehr hohen Teilnahmequoten der „MdB trifft THW“ Veranstaltungen ablesen liese.

Berichte zu Maßnahmen, Veranstaltungen und Regelungen der Bundesvereinigung, der finanziel-len Lage sowie die Entlastung des Präsidiums schlossen den Vormittag ab.

Fachvorträge über die Auswirkung des Klimawandels auf die Einsatzoptionen des THWs wurden durch den Vizepräsidenten des DWDs Hr. Becker plastisch dargestellt. Der BBK Vizepräsident Tiesler erläuterte die aktuell laufende Diskussion um kritische Infrastrukturen, bei denen das THW einerseits selbst Teil davon ist, andererseits die Sicherstellung der selbigen ermöglichen muss.

Abschließend berichtete der Referatsleiter des für das THW zuständigen Referates im Bundesin-nenministerium über die Mechanismen und Vorgehensweisen insbesondere bei Auslandseinsät-zen des THWs.