Menu
A+ A A-

Landeshelfervereinigung

Helferwerbungskampagne 2017 – Vergabe von 3 Mio. EUR Bundesmittel für kreative Projektvorschläge

Hierbei geht es um die sinnvoll „verzahnte“ Verwendung von 3 Mio. EUR Haushaltsmitteln, die der Deutsche Bundestag für 2017 der Bundesvereinigung, dem THW und der THW-Jugend für Maßnahmen der Helfererhaltung und der Helfergewinnung zugebilligt hat.

Erste Maßnahmen hierzu sind bereits angelaufen. Der THW Präsident Albrecht Broemme, Präsident der THW Bundesvereinigung e.V., Stephan Mayer MdB und der THW Bundesjugendleiter Ingo Henke bilden den Lenkungsausschuss zur Koordinierung der Verwendung dieser Haushaltsmittel. Die THW Bundesvereinigung ist hierbei zuständig für den Einsatz von 250.000,00 EUR.

Wir bitten daher, Projektvorschläge und Vorhaben uns zu melden. Wir freuen uns über eine bunte Vielzahl von kreativen Vorschlägen, die auch dieses Jahr umgesetzt werden müssen. Meldeschluss ist der 30. Juni 2017. 

Die THW-Bundesvereinigung e.V. sammelt und bearbeitet die Anträge und steuert die Mittelvergabe. Schwerpunkte bei allen geförderten Maßnahmen sind Helferwerbung und Helferbindung, deren Ergebnisse und Wirkungen zu dokumentieren sind.

Bundesversammlung der THW Bundesvereinigung e.V. am 8. April 2017 an der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) in Bad-Neuenahr-Ahrweiler

Nachdem ein Teil unseres Vorstandes bereits am Vorabend an der Sitzung des Präsidiums und der Stiftung teilgenommen hat, begann am Samstagmorgen die  jährliche Bundesversammlung. Hierzu waren aus ganz Deutschland die Delegierten der jeweiligen Landesvereinigungen angereist.

Die  Begrüßung erfolgte durch den Präsidenten der THW Bundesvereinigung, Stephan Mayer MdB, gefolgt von den Berichten der einzelnen Funktionsträger des Geschäftsführenden Präsidiums. Nach dem Bericht des Kassenprüfers und des Schiedsgerichtsvorsitzenden folgte die allgemeine Aussprache mit der Entlastung des Präsidiums.

In einem Fachvortrag informierte der Referatsleiter unseres Fachreferates KM 3 im Bundesministerium des Innern, Andreas Höger, gemeinsam mit dem THW Abteilungsleiter, Volker Strotmann, über das „Konzept Zivile Verteidigung“ und dessen Auswirkungen auf das THW.

Ein weiterer Vortrag des Bundesjugendleiters Ingo Henke zum Thema „Gemeinsam zum Ziel“ schloss das Programm am Nachmittag ab.

Bundesversammlung

THW-Bundesversammlung 2015

Die diesjährige Bundesversammlung fand am Samstag, 28.März in Hannover statt. Am Vorabend, Freitag tagte das Präsidium der Bundesvereinigung sowie der THW Stiftung.

Dank der engagierten Teilnahme der baden-württembergischen Delegierten konnten – mit Ausnahme eines kurzfristig krankheitsbedingen Ausfalls – alle der Landesvereinigung Baden-Württemberg zustehenden Delegiertenplätze genutzt werden.

Weiterlesen: Bundesversammlung