Menu
A+ A A-

30 Jahre THW-Jugend Baden-Württemberg

30 Jahre THW-Jugend Baden-Württemberg in Berlin

Bereits im vergangenen Jahr konnte die THW-Jugend ihr 30-jähriges Jubiläum feiern. Vor drei Jahrzehnten wurde auch die THW-Jugend Baden-Württemberg gegründet – ein Jubiläum, das wir dieses Jahr standesgemäß mit einem ganz besonderen Event für ausgewählte und ganz besondere Personen feiern möchten.

Dieses Fest gilt aber nicht nur uns, sondern ganz besonders den Menschen, die mit ganzem Herzen, viel Schweiß und unübertroffenem Engagement den Alltag mit den Jugendlichen meistern. Für diesen bewundernswerten Einsatz, der die letzten 30 Jahre sehr geprägt hat, möchten wir uns bei diesen Menschen bedanken.

Am 16. Oktober 2015 feiern wir gemeinsam in Berlin.  Die baden-württembergische Landesvertretung bietet den Rahmen für einem Festakt, verbunden mit einem gemütlichen und unterhaltsamen Abend.

Hier möchten wir mit Vertretern aus Politik und Partnerorganisationen, Freunden und Gönnern in einem kleinen Fest die vergangenen 30 Jahre und das Engagement aller Unterstützer der Jugendarbeit würdigen.

 

Hier sind vorab bereits einige Infos für euch:

- Abfahrt am Donnerstag, 15.10.2015 gegen 23 Uhr im THW-Zentrum Stuttgart (LB-Dienststelle)

- Es wird noch eine weitere Zustiegsmöglichkeit für die Busse nach Berlin geben, an der wir nicht pausieren, sondern nur wenn gewünscht euch dort einsammeln: Region Tauberbischofsheim (genauer Standort folgt noch)

- zurück werden wir geschätzt gegen 21 Uhr am 18.10.2015 in Stuttgart sein (entsprechend früher in Tauberbischofsheim)

- Anzugsordnung ist durchweg zivil

- das Programm für das verlängerte Wochenende findest du hier zum Download.

 

Für unser Tagesprogramm am Samstag haben wir zwei Touren im Angebot:

Tour A beginnt an der Gedenkstätte Hohenschönhausen, wo wir eine Führung durch das STASI-Gefängnis erhalten. Danach lernen wir Berlin in einer Stadtrundfahrt kennen und besuchen im Anschluss die Leitstelle der Berliner Polizei und das Polizeimuseum.

Tour B startet mit einem Besuch der Berliner Unterwelten, bei dem wir an einer Führung durch einen Schutzbunker teilnehmen. Auch hier wird es anschließend eine Stadtrundfahrt geben, wonach ein Besuch beim Bundeskanzleramt folgt.

 

Weitere Infos folgen!